Vorstand des Reinbeker Gewerbebund e.V. verjüngt sich

Vorstand des Reinbeker Gewerbebund e.V. verjüngt sich

Reinbek – Am Donnerstag, 22. März, fand die Jahreshauptversammlung des Reinbeker Gewerbebund e.V. statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl eines neuen Vorstandes, da der 1. und 2. Vorsitzende – Jörn Kind und Diedrich Onnen – sich nicht mehr zur Verfügung stellten. Die spärlich besuchte Veranstaltung wurde eröffnet durch Jörn Kind mit dem Bericht aus den Ausschüssen. Höhepunkte waren neben dem Osteriersuchen und dem Weihnachtsmarkt die in Zusammenarbeit mit der Stadt und ansässigen Geschäf- ten installierte Weihnachtsbeleuchtung in der Reinbeker Innenstadt. So konnten 50 Sterne erworben werden, die die Innenstadt in den Abendstunden in glitzerndes Licht tauchen. 45 Sterne konnten durch das Anwerben von Sternpaten angeschafft werden. Für 5 Sterne übernahm der Reinbeker Gewerbebund die Kosten. Dieses Jahr soll die Aktion weitergehen, auch Privatleute können sich beteiligen und Sternenpate werden. Bei einem gut besuchtem Lichterfest im November wurde die Installation mit vielen Aktionen der anliegenden Geschäfte feierlich eröffnet. Der Gewerbebund freut sich, durch die Aktion neue Mitglieder gewonnen zu haben – aktuell sind es 43. Jan Bode von der Spedition Jan Bode Umzüge wurde einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt, 2. Vorsitzender wird Jörg Stamer von der Pension Haidhus. Leif Sandtner wurde als Beisitzer wiedergewählt, neue Beisitzer sind Diedrich Onnen und Frauke Gehrhardt-Seim, Kassenprüfer ist erneut Heinrich Dierking.

 

Quelle: der Reinbeker 20170327